Die fünftbeste Disco der Welt steht auf Mallorca

BCM Planet Dance erstmals in der Spitzengruppe

Im BCM auf Mallorca werden neben der 65.000 Watt starken Soundanlage auch die Lichteffekte gelobt.

Im BCM auf Mallorca werden neben der 65.000 Watt starken Soundanlage auch die Lichteffekte gelobt. Foto: UH

Achtungserfolg für den mallorquinischen Unterhaltungskonzern Cursach Ocio: Seine Diskothek "BCM Planet Dance" in Magaluf im Südwesten von Mallorca wird neuerdings weltweit unter den Top-Five-Locations geführt.

Zu verdanken hat der größte Tanztempel der Insel die Auszeichnung dem britischen Szene-Magazin "DJ Mag", das unter Kennern als Bibel der elektronischen Musik gilt. Wurde Mallorca vor fünf Jahren in der langen Liste der Fachzeitschrift noch unter "ferner liefen" geführt, so gelang dem BCM 2010 als einziger Mallorca-Location erstmals der Aufstieg in die Top-100.

Auf Anhieb landete das Haus damals auf Platz elf, was auch mit zahlreichen erfolgreichen Events zu tun hatte, die unter anderem den erfolgsverwöhnten französischen DJ David Guetta in BCM-Mission mehrfach auf die Insel geführt hatten. Solche Termine sind teilweise schon auf Monate im Voraus ausgebucht und werden von Fans aus Paris, London oder Berlin sogar zum Anlass für einen Kurztrip genommen.

Noch attraktiver ist in dieser Hinsicht allerdings die Nachbarinsel Ibiza, wo gleich zwei Discos unter den weltweiten Top-Five gerankt werden. Hier die offizielle Rangliste: Space Ibiza, Green Valley (Camboriú, Brasilien), Pachá Ibiza, Fabric (London) und BCM Planet Dance (Mallorca).

Gelobt werden in Magaluf neben der 65.000-Watt-Soundanlage auch Laser- und 3D-Effekte sowie Konfetti-Kanonen und Pyrotechnik. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.