Wetterwarnung wegen Wind und Wellen

Sonne am Dienstag, wechselhaft ab Mittwoch

Wenn der Wind die Regenwolken vertreibt, sieht der Himmel auf Mallorca in etwa so aus.

Wenn der Wind die Regenwolken vertreibt, sieht der Himmel auf Mallorca in etwa so aus. Foto: Catalina Coll (Leserfoto Ultima Hora)

Nach dem verregneten Wochenende geht es auf Mallorca vor allem windig weiter. Das staatliche meteorologische Amt gab eine Wetterwarnung für Montag und Dienstag heraus: Die niedrigste von drei Risikostufen (gelb) gilt wegen stürmischer Böen im Tramuntana-Gebirge am Montag sowie wegen rauer See für die Süd-, West- und Nordküste der Insel bis einschließlich Dienstag.

Starker Wind riss am Montagmorgen die Wolkendecke auf und ließ den blauen Himmel wieder zum Vorschein kommen. Weitgehend sonnig soll es am Dienstag bleiben, obgleich weiterhin einzelne Wolkenfelder über die Insel ziehen werden. Von Mittwoch an nimmt die Bewölkung wieder stärker zu, hin und wieder ist mit örtlichem Niederschlag zu rechnen.

Der unbedeckte Himmel lässt die Insel nachts stärker auskühlen, das wirkt sich auch tagsüber aus. Für Montag betragen die prognostizierten Höchsttemperaturen 16 bis 17 Grad, am Dienstag werden es nur 14 bis 15 Grad sein. Nachts kann sich in ungeschüzten Hochlagen Frost bilden. Zur Wochenmitte liegen die Höchsttemperaturen bei 15 Grad, nachts sinken sie auf 7 Grad. (as) 

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.