Volle Hotels im September

Hervorragende Urlauberstatistik für die Balearen

Die balearischen Hoteliers können sich über ausgezeichnete Geschäfte im Monat September freuen. Nach den jetzt veröffentlichten Zahlen des spanischen Statistikamtes INE lag die Auslastung der Inselherbergen im neunten Monat des Jahres bei durchschnittlich 81'3 Prozent, dem höchsten Wert im Land und fast sechs Punkte über dem Ergebnis vom September 2004.

In absoluten Zahlen wurden auf den Balearen 7'89 Millionen Übernachtungen gezählt, 6'7 Prozent mehr als im Vorjahr. Besonders hoch war das Wachstum der spanischen Urlauber, deren Übernachtungen um 24 Prozent auf 717.893 anstiegen, wärend die Übernachtungen ausländischer Besucher um 5'9 Prozent auf 7'176 Millionen nach oben gingen. Dabei stieg die Zahl der Besucher um 11'7 Prozent auf 1'066 Millionen; die durchschnittliche Aufenthaltsdauer sank von 7'82 auf 7'4 Tage.

Noch besser sind die September-Zahlen, wenn man Mallorca allein betrachtet. Die Auslastung von 83'1 Prozent ist besser als sonstwo in Spanien, von den insgesamt sechs Millionen Übernachtungen kommen 5'6 Millionen auf ausländische Besucher. Die Aufenthaltsdauer beträgt 7'5 Tage.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.