Erstes Bad auf Mallorca

| Mallorca |
Milde Temperaturen lockten erste Wasserratten an Mallorcas Strände.

Milde Temperaturen lockten erste Wasserratten an Mallorcas Strände.

Foto: Foto: M. A. Cañellas
Milde Temperaturen lockten erste Wasserratten an Mallorcas Strände.Milde Temperaturen lockten erste Wasserratten an Mallorcas Strände.

Nach kalten und schneereichen Wochen auf Mallorca hat sich mit Beginn des neuen Monats ein Hauch von Frühling auf der Insel breitgemacht. Mancherorts kletterte das Quecksilber am Montagnachmittag auf bis zu 24 Grad. Erste Wagemutige stürzten sich an den Stränden in die Fluten.

Auch auf den Straßen und in den Parks waren vielerorts Sonnenanbeter in T-Shirts oder kurzen Hosen zu sehen. An Palmas Paseo Marítimo genossen Sportbegeisterte das Wetter beim Walken oder Joggen. Auch am Dienstag wird es noch einmal frühlingshaft mild mit Temperaturen bis zu 20 Grad.

Das schöne Wetter und die milden Temperaturen verabschieden sich aber bereits am Mittwoch wieder. Dann ziehen Regenwolken auf und bescheren der Insel einen Temperatursturz um bis zu acht Grad. Die Schneefallgrenze sinkt auf 1000 bis 1500 Meter.

Zwar beruhigt sich das Wetter gegen Ende der Woche wieder, wärmer als 15 Grad wird es aber bis einschließlich Freitag nicht mehr. Erst zum kommenden Wochenende hin klettert das Thermometer wieder.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Marie Vell / Vor über 3 Jahren

Ich habe mit Interesse den Bericht ueber die immer wieder kehrende Plage der "fiesen Raupen" wörtlich zitiert gelesen. Diese Sprühaktion hat in der Tat sehr geholfen, ich lebe auf dem Land in Son Macia ( MANACOR) Natürlich war ich auch sehr erbosst, dass es keine Voranmeldung gab, mich haben die Flieger beim Spazierengehen erwischt. Meine Gäste die am Hotelpool lagen kamen total verängstigt an die Rezeption wegen der tief fliegenden Flugzeuge die Gas ablassen. Na ja Mallorca eben! Doch was in Ihrem Bericht leider komplett vernachlässig wurde liebe Frau Anja Marks sind die Hunde. Wenn diese nur etwas mit diesen Raupen in Berührung kommen kann das zum Tod führen wenn man die Ursache nicht erkennt und zu einem Veterinär schnellst möglich kommt um Kortison zu spritzen. Katzen hingegen sind nicht gefährdet Schade, für diese fehlende Information. Vielleicht kann man darüber einmal gesondert berichten. Beste Grüsse,

Marie Vell Landhotel Finca Son Mola Vell