Siemens will an die Playa

Konzern will sich für Straßenbahn-Projekt bewerben

410

Der deutsche Siemens-Konzern will die Straßenbahn bauen, die eines Tages Palmas Zentrum mit Arenal verbinden soll. Francisco Belil, Siemens-Chef für Spanien und Südwesteuropa, gab am Montag auf einer Pressekonferenz in Palma bekannt, dass sich das Unternehmen an der bevortstehenden öffentlichen Ausschreibung für das Projekt beteiligen werde.

Belil betonte, Siemens baue "die besten Straßenbahnen, die es zurzeit auf der Welt gibt". Er hob besonders hervor, dass es sich um Züge handele, die ohne elektrische Oberleitungen auskommen. Diese Kabelstränge in der Luft seien zudem weder praktisch noch ästhetisch. Außerdem spreche für die Siemens-Züge, dass sie energiesparend seien, sehr sicher und sehr leise seien.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.