Real spielt im "Iberostar Estadi"

Namensrechte wurden bis 2013 verkauft

410

Das Stadion von Real Mallorca hat ab sofort einen neuen Namen. Die Arena in Palmas Stadtteil Son Moix wird nun im offiziellen Sprachgebrauch "Iberostar Estadi" genannt. Das Touristikunternehmen Iberostar hat die Namensrechte bis zum Ende der Saison 2012/13 erworben. Das erste Spiel im "Iberostar Estadi" findet am Sonntag, 29. August, um 21 Uhr statt. Dann spielt Real Mallorca im ersten Spiel der neuen Saison gegen Real Madrid.

In den vergangenen Jahren hieß die Heimat der Inselkicker "Ono Estadi", gesponsert von dem Telekommunikationskonzern Ono. Der Vertrag lief vor wenigen Wochen aus. Wieviel Iberostar für die Namensrechte zahlt, wurde nicht bekannt gegeben. Es soll sich aber um einen geringeren Betrag handeln als Ono gezahlt hat. Das sei rund eine Million Euro pro Saison gewesen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.