Glückwunsch, Spanien!

Nach dem Sieg über Deutschland jubeln auf Mallorca die Einheimischen

410

Das Halbfinale der Fußball-Weltmeisterschaft zwischen Spanien und Deutschland war auf Mallorca ein ganz besonderes Duell. Denn Tausende Fans aus Alemania fieberten mit ihrem Team im Land des Gegners mit. In den vergangenen Wochen sah man nach den Spielen der Jungs von Joachim Löw viele Bilder von glücklich feiernden deutschen Urlaubern. Nach dem 1:0-Sieg ihrer Mannschaft jubelten aber diesmal auf Mallorca die Spanier (F.).

Spanien ist mit dem Sieg in das Finale der Weltmeisterschaft in Südafrika eingezogen. Die Iberer stehen erstmals in der Geschichte in einem WM-Endspiel. Nun wollen sie am Sonntag (ab 20.30 Uhr) Holland schlagen und auch zum ersten Mal Weltmeister werden. Nach dem Spiel am Mittwoch war ganz Mallorca eine spanische Fiesta. Ausgelasen wurde im Zentrum von Palma am Schildkrötenbrunnen getanzt, auf der ganzen Insel waren Knallkörper zu hören, fuhren Autokorsi durch die Straßen.

Ruhiger ging es in den Hochburgen der Deutschen zu. Wie auch in der Heimat waren die Fans enttäuscht, die eine oder andere Träne floss. Ein kleiner Trost, da waren sich fast alle einig: Spanien ist an diesem Abend einfach besser gewesen. Und die junge deutsche Mannschaft hat bis zum verlorenen Halbfinale eine tolle Weltmeisterschaft gespielt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.