Mallorca mit weniger Auslastung im Mai

Hotels locken mit Gratis-Urlaubstagen

Mallorca – Selten hat der Mai den Hoteliers auf der Insel so wenig Wonne bereitet wie in diesem Jahr. „Der Mai war katastrophal, vor allem in den ersten drei Wochen”, bilanzierte Aurelio Vázquez, Präsident des Verbandes der Hotelketten. Erst in den letzten Tagen des Lenz zog die Nachfrage nach Betten an, so dass der Trend sich besserte. Ersten Schätzungen zufolge fiel die Belegung in den Übernachtungsbetrieben um 15 bis 20 Prozent geringer aus als vor einem Jahr.

„Der Mai war im Vergleich zum Vorjahr viel schwächer”, konstatiert auch Antoni Horrach, Präsident des mallorquinischen Hotelverbandes, „aber im letzten Drittel legten die Buchungsauftträge deutlich zu.” Für den Monat Juni sehe die Situation deutlich besser aus, sagten die beiden Präsidenten. Sie hoffen, im sechsten Monat eine ähnliche Belegungsrate zu erzielen wie im Vorjahr. Im Juni 2008 waren die Hotelzimmer zu rund 80 Prozent belegt.

Unterdessen werben die Übernachtungsbetriebe mit allerlei Schnäppchen-Aktionen, um Gäste anzulocken. Der mallorquinische Hotelkonzern Sol Melía gewährt eine Nacht gratis, bei Aufenthalten von mindestens drei Nächten in bestimmten Großstadthotels bis Ende Oktober. Die Reservierung muss bis 15. Juni erfolgen.

Mitbewerber Iberostar gewährt dieselbe Zahl an Übernachtungen im Zeitraum September bis Dezember für jene Gäste, die nun im Juni oder Juli samt Halbpension in einem von 35 Iberostar-Hotels in Spanin nächtigen. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.