Die Mallorca-Nachricht des Tages vom 9. 4. 2009:

Parkhaus in Flammen

Bei einem Brand in einem Parkhaus in Manacor wurde ein Mann schwer verletzt. Der 77-Jährige musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Flammen in dem Gebäude wurden kurz vor sieben Uhr am Mittwochmorgen entdeckt. Das Feuer breitete sich rasch aus, die Feuerwehr brauchte mehrere Stunden, um es zu löschen. Ein Übergreifen auf benachbarte Wohnungen konnte verhindert werden, allerdings mussten insgesamt 250 Anwohner ihre vier Wände vorübergehend verlassen. Drei Autos und zwei Motorräder fielen dem Brand komplett zum Opfer, weitere Fahrzeuge wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Die Polizei untersucht nun die Ursache für das Feuer, nach ersten Stellungnahmen wird Brandstiftung nich ausgeschlossen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.