So kommen Sie zu Gottschalks Mallorca-Show

Karten für „Wetten, dass ..?” gibt's nur mit Losglück. Oder über Air Berlin

|

Als Thomas Gottschalk am Samstagabend „Wetten, dass ..?” aus Offenburg präsentierte, schauten 10'63 Millionen Deutsche zu. RTL hatte mit „Deutschland sucht den Superstar” (5'53 Millionen) und anschließend mit dem Finale des Dschungelcamps (7'17 Millionen) starke Konkurrenz aufgeboten. „Wetten, dass ..?” ist hinsichtlich der Quoten nicht mehr so unantastbar und mega-erfolgreich wie noch vor einigen Jahren. Dennoch bleibt die Gottschalk-Show unangefochten die Königsklasse der deutschen TV-Unterhaltung. Und daher fiebern viele Fans bereits jetzt dem großen Sommer-Special entgegen, das am 13. Juni live aus der Stierkampfarena von Palma gesendet wird. Dort waren Gottschalk und sein Team bereits zweimal zu Gast, 1999 und 2007.

Seit das Mallorca Magazin berichtet hat, dass der erneute Besuch der Show in Palma feststeht, fragen Leser in der Redaktion an, wie sie an Karten kommen können. Sie wollen vor allem wissen, ob auf der Insel Tickets in den freien Verkauf kommen. Danach sieht es derzeit nicht aus.

Denn die Kartenvergabe wird vom ZDF so organisiert wie vor zwei Jahren. Obwohl das Interesse bei Insel-Residenten damals sehr groß war, wollte der Mainzer Sender keine Tickets auf Mallorca verkaufen. Kurz vor der Sendung waren dann doch ein paar Restkarten am Schalter der Arena erhältlich. Hintergrund: Karten für die regulären Sendungen von „Wetten, dass ..?” kommen nie in den normalen Vorverkauf. Man kann sich vielmehr beim ZDF um das Recht bewerben, eine gewisse Menge an Karten kaufen zu dürfen. So wird verfahren, weil das Interesse an der Sendung stets immens ist. Daher übersteigt die Zahl der „Bewerber” immer die Menge der verfügbaren Karten, sodass das Los entscheiden muss. Der „Bewerbungszeitraum” für die Palma-Show wurde bereits eröffnet. Aus allen Einsendungen werden am 1. April diejenigen ausgelost, die Tickets kaufen dürfen. Eine Karte kostet für Erwachsene 50 Euro, Kinder bis elf Jahre zahlen die Hälfte (jeweils plus Gebühr).

Seinem Kartenwunsch Gehör verschaffen kann man im Internet unter www.wettendass.zdf.de (dann auf „Tickets” klicken). Oder ein Fax an die ZDF-Zuschauerredaktion, Nummer: 0049-6131-70-9409, schicken. Oder einen Brief schreiben an: ZDF, Zuschauerredaktion/Wetten, dass ..?, 55100 Mainz. Wer Karten kaufen darf wird nach dem 1. April vom ZDF schriftlich benachrichtigt.

Für alle Fans von „Wetten, dass ..?”, die sowieso eigens aus Deutschland zur Show anreisen wollen, gibt es aber auch noch eine Möglichkeiten, an Karten zu kommen, ohne sich auf Losglück verlassen zu müssen. Denn wie schon 2007 ist Air Berlin Kooperationspartner der Sendung. Das Unternehmen verfügt über 2000 von voraussichtlich etwa 5000 Karten für die Palma-Show und bringt diese im Rahmen von Reisepaketen an die Fans.

Air Berlin verkauft die Packages in Zusammenarbeit mit dem Internet-Reiseportal Binoli. Es stehen diverse Varianten mit Unterbringung in den verschiedensten Hotels zur Wahl. Zwei Nächte im Vier-Sterne-Hotel kosten ab 349 Euro, wer gleich sieben Nächte bleiben will, der kann ein „Strand-Special” ab 479 Euro buchen. Inklusive im Paket sind Flug, die Transfers zwischen Flughafen, Hotel und Arena, Unterkunft sowie das begehrte Show-Ticket. Weitere Infos und Buchungen im Internet unter airberlin. com/wettendass oder airberlin-binoli.com/wetten dass. Telefonische Hotline aus Deutschland: 01805-222828.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.