Edler gehts nicht: Ein Kleid für fünf Millionen

Die Luxus- und Lifestylemesse „Privilege Summer Fair” in Porto Petro zeigt alles, was das Leben schöner macht

|

Am 19. und 20 Juli dreht sich hier alles um die Welt der Reichen und Schönen: An diesen Tagen findet im Hotel Blau in Porto Petro Mallorcas erste Luxus- und Lifestylemesse statt, die „Privilege Summer Fair 2008”. Über 30 Aussteller werden ihre exklusiven Marken in den Gärten des 140.000 Quadratmeter großen Geländes des Fünf-Sterne-Resorts präsentieren.

Für 35 Euro kann man hier von 11 bis 20 Uhr auf den Spuren der Superreichen wandeln, und dabei nicht nur „Alltagsluxus”, sondern auch höchst Skurriles entdecken. Wie zum Beispiel Roben des Edel-Designers Leon Verres. Exklusiv für American Express kreierte er die Kreditkartenkleider „Platinum” und „Gold”, Kostenpunkt laut Hersteller: fünf Millionen Euro pro Stück.

Höhepunkte der Luxusmesse werden die Modenschau „fashiontv Moda Mallorca 2008” am Samstagabend sein sowie die anschließende Lasershow. Ausrichter des bislang größten Spektakels dieser Art auf den Balearen ist der deutsche Showlaser-Spezialist HB-Laser, der auch die Eröffnung der Olympischen Spiele in Peking mitgestaltet.

Die limitierten Abendkarten kosten 139 Euro. Reservierung unter www.privilege-fair.com oder Tel.: 971-648282.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.