Todesfahrt auf dem Moped

17-Jähriger und 16-Jähriger kommen bei Zusammenstoß ums Leben. Nachbarn sprechen von illegalem Rennen - Polizei sieht keine stichhaltigen Beweise

Zwei junge Mopedfahrer sind vor wenigen Tagen auf tragische Weise ums Leben gekommen. In Massen strömten die Jugendlichen zu den Beerdigungen des 17-jährigen José David und des 16-jährigen Miquel aus Inca und Lloseta.

Der Unfall ereignete sich in der Nacht vom 4. auf den 5. April in Caimari. Eines der Opfer war in einem Pulk von acht Mopeds gefahren und bei einem Überholmanöver mit einem entgegenkommenden Fahrer zusammengestoßen. Nach dem tragischen Ereignis wurden Stimmen laut, dem Unfall sei ein illegal organisiertes Mopedrennen vorausgegangen. Nach Angaben der Polizei haben die Ermittlungen bislang keine stichhaltigen Hinweise auf ein solches Rennen ergeben - vollkommen ausschließen wollten die Beamten die Möglichkeit aber nicht. Anwohner von Caimari und Selva dagegen haben ausgesagt, es sei üblich gewesen, dass sich an manchen Wochenenden bis zu 200 Mopedfahrer trafen, um auf der die beiden Dörfer verbindenden Landstraße nachts um die Wette zu fahren.

Sie hätten die Guardia Civil darüber informiert, diese aber hätte ihrer Besorgnis keine Beachtung geschenkt. Bis vor wenigen Tagen konnten Internet-user bei der Plattform "Youtube" auch Videomitschnitte von illegalen Rennen auf Mallorca abrufen - die Clips sind mittlerweile entfernt worden.

Die Polizei hat eingeräumt, früher habe es Probleme mit ähnlichen Rennen im Industriegebiet von Son Castelló, später auch auf der Landstraße von Sóller gegeben. Derzeit seien aber keine illegalen Rennen auf der Insel bekannt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.