Deutsche Antwort auf die Linkspartei

FDP-Ortsgruppe auf Mallorca wird am 30. November offiziell gegründet

|

Die Neuigkeit hatte nach der Bekanntmachung im Mallorca Magazin im Dezember 2006 hohe Wellen geschlagen: Die Brüder und Inhaber der Hamburger Heilpraktikerschule in Llucmajor, Hendrik und Helge Lührssen, gründen eine FDP–Ortsgruppe auf Mallorca. Obwohl der Verein noch nicht offiziell konstituiert ist, kann sich die Auslandsortsgruppe laut Hendrik Lührssen schon über erste Mitglieder freuen.

„Wir sind bisher eine bunte Mischung aus Anwälten, Ärzten und Studenten, teilweise Residenten, teilweise Pendlern”, erklärt Hendrik Lührssen. Jetzt steht – nach einiger Verzögerung – die offizielle Gründung bevor, die am 30. November mit einer festlichen Veranstaltung im Grand Hotel Son Julia in Llucmajor gefeiert wird. Wer von der Bundespartei daran teilnimmt, wird noch bekanntgegeben.

Neben der Möglichkeit, politische Anlaufstelle für Deutsche im Ausland zu sein, wollen die Lührssens vor allem zwei Dinge: Von hier aus die Politik in Deutschland aktiv mitgestalten und eine klare Gegenposition zur Linkspartei im Heimatland einnehmen. „Was wir dort zur Zeit beobachten, können wir nicht einfach so tatenlos hinnehmen”, sagt Hendrik Lührssen. Zwei Dinge wollen sie übrigens keinesfalls: „Wir wollen kein 17. Bundesland gründen und uns nicht in die mallorquinische Politik einmischen.” Ihre Arbeit hier könne aber der ganzen Partei zugute kommen: „Wir liefern Informationen zur Europapolitik aus erster Hand.”

Vergangenes Jahr hatten sich die Brüder mit ihrer Idee an die FDP–Auslandsgruppe Europa (AGE) in Brüssel gewandt, wo ihnen volle Unterstützung zugesagt wurde. AGE–Vorsitzender Dr. Olaf Prüßmann zeigte sich ebenso erfreut über die Initiative auf Mallorca wie FDP–Generalsekretär Dirk Niebel aus Berlin: „Wir werden sie bei ihrer Arbeit nach Kräften unterstützen”, sagte Niebel gegenüber MM.

Auch der FDP–Vorsitzende Guido Westerwelle hatte sich zu Wort gemeldet. Der bekennende Mallorca–Fan gab im Dezember gegenüber MM bekannt: „Die FDP gewinnt seit Jahren neue Mitglieder – das freut jeden Parteivorsitzenden.”

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.