Der Traum der Sabine Grofmeier

Junge Klarinettistin organisiert I. Festival de Música Internacional de Capdepera im September

|

Der große Traum wäre mein eigenes kleines Festival auf Mallorca”, sagte Sabine Grofmeier (33) bei einem MM-Gespräch im Februar. Da war sie gerade mal einige Wochen zuvor nach Mallorca übergesiedelt. Der Liebe wegen. Und Liebe verleiht bekanntlich Flügel.

Den ersten Schritt zur Verwirklichung ihrer (beruflichen) Träume hat die junge Klarinettistin nun getan: Vom 14. bis 16. September findet das I. Festival de Música Internacional de Capdepera statt. Musikalische Leitung: Sabine Grofmeier. „Ich bin selbst erstaunt, dass alles so schnell ging”, sagt sie, „und ich bin überaus dankbar für die tätige Unterstützung der Gemeinde Capdepera, die mir die Räume zur Verfügung stellt.” Ihre Aktivitäten sind aber auch sonst kaum zu bremsen. Anfang September erscheint ihre Debüt-CD mit Werken von Schumann, Berg und Weber, zum Ende des Jahres kommt eine weitere CD auf den Markt mit Sabine Grofmeier als Solistin mit Webers Klarinettenkonzert.

Für „ihr” Festival hat sie ein Programm zusammengestellt, das unterschiedlichen Musikgeschmack trifft. Und sie konnte Musiker vom hiesigen Konservatorium, die mallorquinische Pianistin Noemi Dalmau sowie Musicalstars wie Christian Alexander Müller (Phantom der Oper) und Cornelia Dreese (Cats, Evita, Mamma Mia) für zwei Musical–Galas gewinnen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.