Airport startet in die Zukunft

Flughafen Palma wächst weiter: C-Terminal wird ausgebaut, der Einkaufsbereich umgebaut

Palmas Flughafen Son Sant Joan steht vor großen Veränderungen. Nicht nur, dass, wie berichtet, das C-Modul des Airports umgebaut wird. Jetzt soll auch der gesamte Bereich des Dutyfree-Shops und der übrigen Läden umgestaltet werden. Der staatliche Flughafenbetreiber Aena will dazu im Oktober einen Wettbewerb ausloben.

Das Vorhaben ist den Angaben zufolge notwendig, weil genau vor einem Jahr die Sicherheitsschleuse an ihren heutigen Standort im Vorbereich der Abflughalle verlagert worden war. Dadurch befinden sich die allermeisten Geschäfte und Cafeterien hinter der Linie des Sicherheitsbereichs und können nur noch von abfliegenden Reisenden genutzt werden. Die Geschäfte sollen – obgleich sie angeblich keinerlei Einbußen erlitten – so umstrukturiert werden, dass sie stärker im Durchgangsbereich liegen und für die Reisenden leichter zu erreichen sind. In die Umgestaltung soll auch der Bereich mit den Check-In-Schaltern einbezogen werden.

Der Airport von Mallorca ist im Verband der 47 Aena-Flughäfen einer der vier gewinnträchtigsten in Spanien. Für die Zukunft wird mit einem jährlich wachsenden Passagieraufkommen von mindestens fünf Prozent gerechnet.

Parallel dazu soll Son Sant Joan noch stärker als Umsteigeflughafen dienen. 54 Millionen Euro investiert Aena in den Ausbau des C-Terminals. Der Verwaltungsrat beschloss nun die Ausschreibung des Projekts, das 2009 fertig sein wird.

Durch den Ausbau soll das Umsteigen der Passagiere von einem Flugzeug ins andere schneller und bequemer möglich sein. Im Jahre 2010 werde laut Aena das Fluggastaufkommen in diesem Bereich bei 4'5 Millionen liegen.

Vorgesehen sind die Aufstockung der Anzahl der Flugsteige des Moduls C von 20 auf 33. Durch Umbauten sollen die Distanzen verkürzt werden, die die Passagiere beim Umsteigen zurücklegen müssen. Außerdem plant Aena neue Wartesäle sowie eine Vergrößerung der Ladenfläche „Villas Mediterráneas”.

Um die Einheitlichkeit zu wahren, ist die Mitarbeit des mallorquinischen Architekten Pere Nicolau erlangt worden, der einst den Flughafen Son Sant Joan entworfen hatte.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.