Noch keine Lösung im Tarifstreit mit Airport-Busfahrern

Als erster Streiktag sind Freitag und Samstag, 25. und 26. Mai, vorgesehen

Mallorca - Der drohende Streik der Fahrer der Urlauberbusse ist noch nicht abgewendet. Im Gegenteil, die Fronten in dem Tarifkonflikt haben sich sogar verhärtet. Gleichwohl wollen Arbeitgeber und Arbeitnehmer nach drei erfolglosen Verhandlungsrunden vor der Schiedsstelle des balearischen Arbeitsgerichts an diesem Samstag, 19. Mai, erneut zusammenkommen.

Die aus drei Gewerkschaften bestehende Vertretung der Busfahrer hatte als erste Streiktage Freitag und Samstag, 25. und 26. Mai, genannt. Der Termin geht dem Wahlsonntag auf den Balearen, 27. Mai, unmittelbar voraus. Als weitere Streiktage wurde das erste Juni-Wochenende, 1. bis 3. des Monats, genannt.

Balearen-Regierung und Tourismusindustrie fürchten im Falle eines Streiks extreme Imageschäden für die Inseln. Aus der Vergangenheit weiß man, dass im Falle eines Streiks am Airport in Palma nach wenigen Stunden der gesamte Betrieb zusammenbricht. 2001 waren über 500.000 Menschen betroffen.

Die Busfahrer befördern die Urlauber zwischen dem Flughafen und den Hotels der Inseln.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.