Hotel Nixe Palace: Die Sorgen vergessen

Das Hotel Nixe Palace in Calamajor wurde teilrenoviert: Interior-Designer Guillermo Blanco hat Spa, Gym und Bankettsaal modernisiert und umgestylt. In der Poolbar ist ein Lounge-Bereich entstanden

|

Die Location ist grandios: Das Hotel Nixe Palace ist Palmas einziges Stadthotel, das direkt an einem Strand gelegen ist. Von den meisten Zimmern, Restaurants, der Rezeptionsbar und den Poolterrassen schweift der Blick frei über das türkisblaue Meer. Unter Residenten hat das Terrassenrestaurant aber nicht nur wegen der Lage, sondern auch wegen seiner Küche einen guten Ruf. In diesem Sommer gibt es noch einen Grund mehr, das Nixe Palace zu besuchen, auch wenn man keines der 133 Zimmer im Fünf-Sterne-Haus gemietet hat: Bei einer Teilrenovierung wurde unter anderem die Poolbar umgestaltet und eine Lounge-Area zum Chillen eingerichtet. Auch der Spa-Bereich, das Gym und ein Tagungs- und Bankettsaal erhielten ein Lifting.

Der Interiordesigner Guillermo Blanco hat das Türkisblau des Meeres aufgegriffen, um der Poolbar ein frisches, sommerliches Ambiente zu geben. Sandtöne, Teakholz, schlichte Korbstühle und eben die blaugrünen Mosaikkacheln schaffen ein sympathisches, entspanntes Ambiente. LED-Leuchten, die die Farben wechseln, hinter mattem Glas, liefern einen kreativen Touch – ein Ort, an dem Sorgen gerne vergessen werden.

„Ich bin ein Licht-Fanatiker”, sagt der Einrichter, der vor allem in Madrid und auf Mallorca tätig ist, wo er auch einen Show– room hat (www.guillermo blanco.com). Er mixt gern Stile und sagt, er habe moderne und barocke Elemente bereits miteinender kombiniert, als vom derzeit so aktuellen Neobarock noch keine Rede war. Für die Intervention im Hotel Nixe Palace hatte er die Vorgabe, den klassischen Stil des Hauses zu berücksichtigen.

Blanco hat mit viel Fingerspitzengefühl Räume geschaffen, die Harmonie ausstrahlen. Er ist keinen Moden gefolgt, hat aber doch zeitgenössisches Ambiente geschaffen. Am gewagtesten ist vielleicht die Gestaltung des Bankettsaals, der mit seinen edlen Stoffen, silbernen Wand– und Deckenelementen und pompösen Stühlen einen stilvollen Rahmen für Feiern abgibt. Wenn nun auch noch der Rest des Hotels aktualisiert wird, ist das Nixe Palace (www.hotelnixepalace.com) bald wieder eines der Top-Häuser Mallorcas.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.