Der Wein der Woche

Großartig für den Preis

Vor kurzem hatte ich bereits einen Wein von Tomas Cusine vorgestellt. Tomas Cusine, als Betreiber von Castell del Remei in Costers del Segre/Katalonien, besitzt die Finca El Vilosell, aus der auch mein heutiger Weintipp stammt.

Der Vilosell des Jahrgangs 2004 beinhaltet eine interessante Rebzusammensetzung: 49 Prozent Ull de Llebre, besser bekannt unter dem Namen Tempranillo, 28'5 Prozent Cabernet, zwölf Prozent Garnatxa und 10'5 Prozent Merlot. Etwa zehn Euro kostet dieser „Volltreffer” im Handel. Er wurde neun Monate im Barrique ausgebaut. Das Preis–Wert Verhältnis ist meiner Meinung nach großartig. Seine Farbe ist fast undurchsichtig, mit einem zarten Lilaton an den Rändern. Der Vilosell besitzt ausgeprägte Fruchtaromen von Pflaumen, Kirsche und schwarze reife Johannisbeere, eingebettet in feinen Holzton und begleitet vom Duft nach Karamell und Tabakblättern. Im Mund erscheint er unglaublich cremig auf einer Welle von Frucht. Das Finale ist geprägt von etwas Würze und einer noch leichten Adstringenz, die sich jedoch mit der Zeit verflüchtigt.

Hat man sich übrigens in der Vergangenheit ausschließlich mit der passenden Form von Weingläsern zu den jeweiligen Weinen beschäftigt, so hat eine deutsche Firma einen Schritt in eine ganz andere Richtung getan: ein Weinglas, das sozusagen atmet und den Inhalt belüftet. Wir werden es ausprobieren und Sie informieren.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.