Riesensuite: Groß, größer, Imperial

Hotel Son Julia: In keiner Suite auf der Insel findet der betuchte Gast mehr Platz

|

Wer an Klaustrophobie leidet, hat in der Imperial-Suite im Hotel Son Julia bei Llucmajor nichts zu befürchten. Auf einer Fläche von 400 Quadratmetern gibt es nicht nur genügend Platz, sondern auch den Luxus eines Fünf-Sterne-Etablissements. Die im zweiten Stock unmittelbar unter der Dachschräge eingerichtete Suite ist die größte auf der Insel und braucht auch den europäischen Vergleich nicht zu scheuen.

Die Luxuswohnung besteht aus einem kleinen Empfangsraum, der in das einige Treppenstufen tiefer liegende kombinierte Kamin- und Esszimmer übergeht. Von dort aus führen zwei Türen in den mit etwa 200 Quadratmetern äußerst üppig dimensionierten Wohn- und Schlafbereich. Ein Ankleideraum, der ohne Übertreibung als eigenes Zimmer bezeichnet werden darf, trennt das gigantische Bad ab.

Von der runden Yacuzzi-Wanne aus kann man sich auf einem Flat-TV der 40-Zoll-Klasse, dessen Bruder auch noch einmal vor dem Sofa im Wohnzimmer steht, Programme aus der halben Welt ansehen. Dusche und WC haben eigene Räume. Wer nicht durch die Suite oder den Hotelpark joggen möchte, tut dies auf dem Laufband im etwa 100 Quadratmeter großen Bad. Wer lieber strampelt, steigt auf das Spinninggerät. Auch an einer Massagebank fehlt es nicht. „Für die Steingruppe sind großzügig bemessene Bäder nicht nur in den Suiten eine Art Markenzeichen”, sagt die Direktorin des erst vor zwei Monaten eröffneten Hotels, Rebeca Malatesta.

In dem 2'6 mal 2'6 Meter großen Bett braucht man sich nur so nahe zu kommen, wie man dies auch wirklich will. Würde nicht der 50-Zoll-Plasma-Bildschirm vor dem Bett die Sicht einschränken, gäbe es einen schönen Blick ins Grüne. Bei der Matratze handelt es sich um eine Spezialanfertigung, auf der die Gäste sanft in einer dicken Schicht aus Flaumfedern schlummern. „Die meisten wollen gar nicht aufstehen und kommen zu spät zum Frühstück”, merkt die Direktorin schmunzeld an. Aber bei einem Preis von 2900 Euro pro Nacht in der Hochsaison wird sich dieses Problemchen sicher regeln lassen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.