Keine Reinigung, kein Essen

Neue Streikaufrufe, jetzt auch von Catering-Unternehmen

Die Müllhalde am Flughafen Palma haben die beseitigt, die sie verursacht haben. Nach Ende ihres Streiks am vergangenen Donnerstag um 24 Uhr hat das Reinigungspersonal am Airport den Dreck von drei Tagen weggeputzt.

Eine Einigung im Tarifstreik der Saubermänner und –Frauen in öffentlichen Gebäuden scheint aber noch in weiter Ferne. Die Gewerkschaften haben jedenfalls offiziell neue Streiktage angemeldet, und zwar von Freitag, 5. August, 0 Uhr, bis Samstag, 6. August, 24 Uhr. Danach soll immer freitags und samstags gestreikt werden, bis zu einer Einigung. Allerdings sollte in diesen 48 Stunden der Airport nicht wieder so dramatisch verdrecken; denn die Streikposten haben angekündigt, ihre Aktionen auf „andere Arbeitsgebiete” zu verlegen, in erster Linie wohl Krankenhäuser. Zwar wird dann am Flughafen nicht geputzt, aber die Posten dürften sich wenigstens damit zurückhalten, den Müll auch noch zu verteilen.

Unterdessen haben auch die Mitarbeiter der LSG-Sky-Chefs am Airport zum Streik aufgerufen. Die Flugzeug-Caterer wollen vom 5. bis 15., 18. bis 21 August sowie vom 25. bis 28. August die Arbeit niederlegen, nachdem die Verhandlungen mit der Lufthansa-Tochter über einen Tarifvertrag gescheitert sind.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.