Zwei Teilstrecken für Verkehr freigegeben

Dreispurig von Palma nach Inca

Mallorcas Straßenbauprojekte nehmen immer mehr Gestalt an. Am Dienstag wurde die Autobahnverbreiterung von Palma in Richtung Inca für den Verkehr freigegeben. Seitdem kann zwischen den Industriegebieten Son Castelló und Son Fuster auf 4'5 Kilometern dreispurig in jede Richtung gefahren werden. Der Ausbau hat ein Jahr lang gedauert und zehn Millionen Euro gekostet.

Auch bei dem Ausbau der Landstraße Palma - Manacor wurde ein Teilstück fertiggestellt. Zwischen Sa Síquia und Algaida kann seit Mittwoch zweispurig in jede Richtung gefahren werden. Der balearische Ministerpräsident, Jaume Matas, betonte, dass die Straßen nicht nur breiter, sondern auch sicherer geworden seien.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.