Die nächst Hitzewelle rollt an: 40 Grad erwartet

Nach eher moderaten Temperaturen gibt der Sommer Gas

Es wird extrem. Selten gab es auf Mallorca solche Temperaturschwankungen wie in den vergangenen Tagen. In der Nacht von Sonntag auf Montag suchte so mancher seine schon vor Wochen weggestrampelte Decke, um nicht zu frösteln. Die Temperaturen fielen an Palmas Flughafen auf 14'5 Grad. In den Bergen war es noch ein paar Grad kälter.

Auch tagsüber war es am Sonntag mit Werten um die 25 Grad nicht sommerlich heiß, sondern eher herbstlich mit zum Teil heftigen Niederschlägen. Die Strände waren verwaist. Sonnenschirme schützten mehr vor Regen. Aber gleich nach dem Temperatursturz erinnerte sich Petrus wieder daran, dass Mallorca gerne auch als Sonneninsel bezeichnet wird, und schaltete erneut den Grill an.

Seit Montag steigen die Temperaturen auf den Inseln wieder kontinuierlich an. Am Mittwoch zeigten selbst die schattigsten Thermometer schon Höchstwerte von 36 Grad an. Auf dem spanischen Festland war es in manchen Orten mit Temperaturen über 40 Grad sogar noch spürbar wärmer.

Das Erreichen der 40-Grad-Marke wird an diesem Wochenende allerdings auch auf Mallorca erwartet. Obwohl die Insel in diesem Jahr den zweitwärmsten Juni seit 1963 verzeichnete, rechnen die Meteorologen nicht damit, dass der Rekordsommer von 2003 übertroffen werden wird. Die jetzt anrollende Hitzewelle, so die Wetterfrösche, basiere auf einem Heißluftstrom aus Afrika.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.