GESA auf Hochtouren

Stromversorger gewann 2002 15.000 neue Kunden

Der Energieversorger GESA-Endesa S.A., Monopolist auf den Balearen, hat im vergangenen Jahr 14.986 Kunden hinzugewonnen. Damit beliefert das Unternehmen auf dem Archipel 587.943 Haushalte. Auf Mallorca entfallen davon 457.711, 73.233 auf Ibiza und 56.990 auf Menorca.

Die Stromkunden verbrauchten im letzten Jahr auf den Balearen die Rekordleistung von 4280 Gigawattstunden, 2'1 Prozent mehr als 2001. Erstmals wurde die eigentlich für den Sommer vorbehaltene Tagesrekordmarke an einem Wintertag, dem 11. Februar, übertroffen: 809 Megawatt im System Mallorca-Menorca.

Seit Anfang des Jahres ist der spanische Energiemarkt liberalisiert – in den Inselregionen allerdings nur theoretisch.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.