Rudi Völler bleibt bis 2008

Fußballschule: Vertrag wurde verlängert

|

Die Zusammenarbeit zwischen Reiseveranstalter Neckermann und DFB-Teamchef Rudi Völler dauert an. „Wir haben den Vertrag bis 2008 verlängert”, verkündete Neckermann-Flugreisen-Direktor Peter Wennel am Donnerstag in Cala Millor. Damit wird es Völlers Fußballschule in Cala Millor noch mindestens fünf weitere Jahre geben.

Die ersten Schritte der Zusammenarbeit machte man schon 1996, als Neckermann Trikotsponsor bei Völlers Abschiedsspiel war. 1997 startete dann die Fußballschule, die heute ihren Sitz neben dem Hotel Monte Safari hat. Rund 6500 Kinder haben das Angebot seit '97 angenommen, immer wenn in Deutschland Schulferien sind, ist auf der Anlage was los.

„Auch wenn ich selbst nicht so oft da sein kann, gelingt es uns doch immer wieder, Top-Trainer zu verpflichten, die einen großen Namen haben und den Kids einiges beibringen können”, betont Rudi Völler. Er hat die Leitung der Fußballschule in die Hände seines Freundes Michael Kutzop gelegt. Im Sommer sind als Trainer unter anderem Stephan Engels, Thomas Allofs, Marco Bode, Uli Stein, Ulf Kirsten, Dieter Eilts, Frank Mill, Oliver Reck, Bernd Förster und Guido Buchwald dabei.

Um die Vertragsverlängerung bekanntzugeben, kam Rudi Völler für zwei Tage nach Mallorca. Er stand außerdem einer von Neckermann eingeladenen Journalistengruppe Rede und Antwort, pfiff ein Spielchen an in dem sich Pressevertreter und Reisebüromitarbeiter, die den Trip gewonnen hatten, Zweikämpfe lieferten. Mehr als 300 Fans wollten Rudi live erleben und ergatterten seine Unterschrift.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.