Aus neun mach 18

Erweiterter Golfplatz von Son Servera eingeweiht

|
Mauer, Bunker, Wasser: Das Foto zeigt schon, dass der Platz noch anspruchsvoller geworden ist.

Mauer, Bunker, Wasser: Das Foto zeigt schon, dass der Platz noch anspruchsvoller geworden ist.

Von neun auf 18 Löcher hat der "Club de Golf Son Servera" (Costa de los Pinos) jetzt seine Anlage erweitert - und damit einen lang ersehnten Plan der Betreiber umgesetzt. "Wir haben jetzt für die Golferinsel Mallorca endlich einen weiteren, anspruchsvollen 18-Loch Platz geschaffen", sagt Geschäftsführer Luis Pujalte gegenüber dem Mallorca Magazin. Seit der Genehmigung der zusätzlichen Löcher im Jahre 2005 sei zwar viel Zeit verstrichen, doch das Ergebnis sei dies wert, ist sich Pujalte sicher.

Der neue Kurs des Clubs Son Servera mit Par 72 wurde am 13. Februar eröffnet und umfasst nun eine Länge von 6000 Meter von den gelben Abschlägen (Herren) sowie 5146 Meter von den roten Abschlägen (Damen). Slopewerte von 142 beziehungsweise 141 machen den Platz nach Aussage der Betreiber zu einem der anspruchsvollsten der Insel. Das 18-Loch-Greenfee kostet künftig 65 Euro, für den Neun-Loch-Kurs zahlt man 40 Euro.

Eingeweiht wurde die vom englischen Architekten John D. Harris gestaltete Anlage bereits 1967. Das Gelände gehört bis heute der Familie Servera, die das Land an die Clubbetreiber, die "Asociación Predio Son Jordi", verpachtet.

Die Golfanlage zeichnete sich in den ersten Jahren vor allem durch dicht bewaldete Zonen aus, die während des großen Inselsturms im November 2001 jedoch fast vollständig zerstört wurden. Rund 2200 Bäume wurden damals entwurzelt. Die Aufbauarbeiten dauerten anderthalb Jahre.

Statt der entwurzelten Fichten und Pinien wurden einheimische Bäume wie Oliven, Steineichen und Johannisbrotbäume gepflanzt. "2005 wurden dann vom Umweltministerium die zusätzlichen neun Löcher genehmigt, die ab sofort bespielbar sind", sagt Luis Pujalte.

Insgesamt gibt es auf Mallorca zurzeit 24 Golfplätze, vier davon mit neun Löchern.

Zum Thema

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Bram Eldering / Vor über 6 Jahren

Nach einhelliger Meinung gehört der Platz Son Servera nach der Erweiterung zu den schönsten und abwechslungsreichsten der Insel. Die ersten 9 Loch sind allerdings nicht ganz einfach zu spielen.

Alles in allem eine Bereicherung für den Golfsport auf Mallorca.