Audi präsentiert neuen Roadster auf Mallorca

Die neuen Audi-Modelle warten am Airport Palma auf die geladenen Motorjournalisten.

Die neuen Audi-Modelle warten am Airport Palma auf die geladenen Motorjournalisten. Foto: Aena

Der deutsche Autohersteller Audi hat Mallorca ein weiteres Mal zur Plattform erkoren, um hier seine neuen Modelle – die Roadster TT und TTS – Fachmedien aus aller Welt vorzustellen. In den kommenden zwei Wochen treffen rund 380 Motorjournalisten aus allen wichtigen Absatzmärkten auf Mallorca ein, sagte Audi-Sprecher Christoph Lungwitz auf MM-Anfrage. Den Auftakt bildeten am Montag Medien aus Deutschland.

Das deutsche Unternehmen hat dazu 24 Wagen der neuesten Produktion auf die Insel bringen lassen. Täglich werden 38 Gruppen, die in der Regel aus jeweils zwei Journalisten bestehen, am Flughafen von Palma empfangen. Die Gäste erhalten dort ein Fahrzeug und begeben sich sich zur Event-Finca Son Termens bei Bunyola. Dort haben die Teilnehmer nach der Begrüßungt die Wahl zwischen zwei Bergrouten: Entweder nach Sóller oder nach Andratx. Anschließend gibt es wieder einen Treffpunkt auf dem Landgut. Danach fahren die Journalisten mit den Wagen zurück zum Airport.

Es handelt sich um eine Kompaktpräsentation ohne Übernachtung auf der Insel, sagte Lungwitz. Die Gäste treffen morgens mit Flugzeug aus München kommend auf Mallorca ein und fliegen gegen 17 Uhr wieder zurück nach Deutschland. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.