Wieder Lastwagenunfall auf Hafenpromenade

Fahrer eines Schwertransports verliert Kontrolle beim Abbiegen

Der Schwertransport kam auf dem Gehsteig zum Stehen.

Der Schwertransport kam auf dem Gehsteig zum Stehen.

Foto: Foto: Alejandro Sepúlveda

Auf der beliebten Hafenpromenade von Palma de Mallorca hat sich erneut ein Lastwagenunfall ereignet, der jedoch zum Glück relativ glimpflich ablief. Im Jahre 2007 hatte ein Lastwagen an derselben Stelle eine bulgarische Stewardess getötet. Im jetzigen Fall floss Diesel aus.

Beim Abbiegen auf den Hafen-Boulevard verlor der Fahrer eines 16 Meter langen Lastzuges am Donnerstag aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und setzte auf dem Bürgersteig auf. Verletzt wurde dabei niemand. Einer der Tanks des Schleppers wurde beschädigt und verlor Kraftstoff. Die Unfallstelle musste gereinigt werden.

Beim Unglück von 2007 hatte ein Fahrer unter Drogeneinfluss die Kontrolle über sein Lastwagen verloren. Der Schlepper stürzte auf den Bürgersteig und erschlug die Stewardess, die dort an einer Fußgängerampel gestanden hatte. Ihre Kollegin, die ebenfalls von dem Anhänger erfasst wurde, verlor bei dem Unglück ein Bein.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.