Playa-Polizei

155 Beamten im Sommerdienst am Strand von Palma

410

Die Stadt Palma verstärkt die Lokalpolizei in diesem Sommer um 65 auf 155 Beamten. Die Ordnungshüter sollen vor allem an der Touristenmeile Playa de Palma für Sicherheit sorgen. Die zusätzlichen Beamten – ihre Zahl entspricht der des Vorjahres – sind von Mai bis 15. Oktober im Einsatz. Das ist ein Monat länger als 2010.

Die Lokalpolizisten patrouillieren am Strand und in den Straßen sowohl motorisiert per Einstatzwagen und Krafträdern als auch zu Fuß, per Fahrrad oder hoch zu Ross.

Ihre Aufgaben sind vielfältig: Zum einen sollen sie durch ihre Präsenz Taschendiebe abwehren, zum anderen für die Einhaltung des Lärmschutzes sorgen. Das Hauptaugenmerk der Beamten liegt auf den illegalen ambulanten Händlern, Hütchenspielern und anderen Trickbetrügern.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.