Vorsicht Diebe!

Handtaschenräuber im Flugzeug, Wegelagerer an der Autobahn

410

Gleich zwei Stellen – der balearische Reiseverband und die Polizei – warnen Mallorca-Touristen vor den neuen Maschen der Kriminellen. Während die einen Unholde Passagiere im Flugzeug bestehlen, treiben die anderen ihr Unwesen an der Autobahn Palma-Llucmajor.

Silvia Riera, die Präsidentin des Reiseverbandes Aviba, hat bei der Polizei Anzeige erstattet gegen unbekannte Täter, die sich auf Passagiere von Niedrig-Preis-Airlines spezialisiert haben. Die Diebe seien bis zu vier Mal am Tag auf Flugrouten unterwegs und setzten sich in die Nähe der Notausgänge. Weil dort keine Gepäckablage vorhanden sei, könnten die trickreichen Kriminellen leicht an die Handtaschen ihrer Mitreisenden gelangen und Bargeld sowie weitere Wertgegenstände entwenden.

Hinter den jüngst zu beklagenden Diebstählen an der Autobahn Palma-Llucmajor vermutet die Polizei eine einzige Bande. Sie würde vor allem in den Abendstunden aktiv werden und Autofahrern an Tankstellen in die Reifen stechen. Wenn diese dann bald danach wegen der Reifenpanne am Straßenrand hielten, würden die Kriminellen wie aus dem Nichts auftauchen und Hilfe anbieten. Während der falsche Helfer den Fahrer ablenkt, stehlen Komplizen Wertgegenstände aus dem Auto.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.