Sexueller Missbrauch

Ex-Stadtbaurat De Santos wieder vor Gericht

410

Palmas ehemaliger Stadtbaurat Javier Rodrígo de Santos steht seit Montag wegen sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen vor Gericht. Der Ex-Politiker der konservativen Partido Poular wird beschuldigt, sich im Jahre 2007 an drei Brüdern vergangenen zu haben.

De Santos wies vor dem Richter die Vorwürfe zurück. Er bezeichnete sich als das Opfer einer Intrige, die aus politischen Gründen gegen ihn inszeniert worden sei.

Die aus Chile stammende Familie der drei Brüder wiederholte unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Vorwürfe gegen de Santos. Die Heranwachsenden sind mittlerweile volljährig.

Die Staatsanwaltschaft fordert für den Angeklagten eine Haftstrafe von 24 Jahren. De Santos war vor zwei Wochen in einem anderen Prozess zu zwei Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte mit seiner dienstlichen Kreditkarte rund 50.000 Euro in einem Schwulenpuff in Palma verjubelt. Dieses Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.