8´4 Prozent weniger Balearen-Besucher von Januar bis August 2009

Dennoch: Spanienweit stehen die Inseln auf Platz zwei der bestbesuchten Reiseziele

410

Zwischen Januar und August 2009 ist der internationale Tourismus auf den Balearen um 8'4 Prozent gesunken: Damit kamen in diesem Zeitraum 6'8 Millionen Besucher auf die Insel. Diese Zahlen gab jetzt das spanische Ministerium für Industrie, Tourismus und Konsum bekannt.

Trotzdem fällt der Rückgang an Touristen auf den Balearen im Vergleich zu anderen spanischen Regionen moderat aus: Spanienweit kamen mit 36'93 Millionen Touristen in den ersten acht Monaten des laufenden Jahres, was ein Minus von 9'9 Prozent bedeutet. Zudem kamen in diesem August insgesamt 1'5 Millionen Besucher auf die Inseln, was die Balearen auf Platz zwei der Liste der bestbesuchten spanischen Destinationen rücken lässt – auch wenn damit immer noch 11'9 Prozent weniger Touristen kamen als im August 2008.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.