Die Strahlkraft der Prominenz

Ihre Entscheidung für die Insel tut Mallorca gut

|

Es gibt Wochen, da ist das Mallorca Magazin ein echtes People-Magazin. Dies ist so eine Woche. Wie MM bereits angekündigt hatte, konnte man in den vergangenen Tagen den Insel-Auftakt der Prominenz erleben. So viele bekannte Gesichter wie diesmal waren es vielleicht noch nie. Eigentlich klar, denn Mallorca ist „in”.

Wenn Berühmtheiten der Insel die Aufwartung machen, dann ist das Werbung für Urlaub und Leben auf Mallorca. Denn ihre Besuche bleiben auch in Deutschland nicht unbemerkt. Sie erreichen auch diejenigen, die noch nicht hier waren und vielleicht immer noch nicht bemerkt haben, dass es das Image der Putzfraueninsel nicht mehr gibt und der Ballermann 6 auch nur eine von vielen Strandkneipen ist. Denjenigen, die sich längst für Mallorca entschieden haben, geben die Promis Bestätigung. Nach dem Motto „Wenn auch Christiansen, Becker, Wulff oder Ferres hier sind, dann kann ich ja nicht ganz so falsch liegen ...”

Ein Aspekt bei diesem Thema ist sicherlich die Tatsache, dass die Schönen und Reichen ja die Qual der Wahl haben. Sie können es sich leisten, dorthin zu gehen, wo es etwas teurer ist. Die meisten von ihnen kennen die Welt und sind in der Lage, Vergleiche zu ziehen. Und entscheiden sich doch für Mallorca. Oder eben gerade, weil sie sich auskennen.

Wahrscheinlich hängt das Votum für Mallorca damit zusammen, dass wir uns hier auf der wohl vielfältigsten Insel der Welt befinden. Jeder kann, keiner muss. Ein Popstar will Pause von den Fans machen und sich auf eine einsame Finca zurückziehen? Bitteschön! Ein Schauspieler sucht die Society? Kann er auch haben! Promis sind das Salz in der Suppe. Und so werden sich die Tourismusmanager von Ischia gerade vor Freude auf die Schenkel geklopft haben. Bundeskanzlerin Angela Merkel urlaubte dort – wohl noch nie zuvor tauchte der Name der Insel so oft in der europäischen Presse auf wie jetzt. Angela Merkel hat Mallorca noch nicht für sich entdeckt. Vielleicht geben ja die Erzählungen ihres Partei-Vizes Christian Wulff den entscheidenden Anstoß. Die Mallorca-Saison hat gerade erst begonnen ...

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.