Löschflugzeug verschwindet spurlos über Mallorca

| Pollença, Mallorca |
Flugzeug vom Typ Tractor At 802 beim Löscheinsatz.

Flugzeug vom Typ Tractor At 802 beim Löscheinsatz.

Foto: Ultima Hora

Ein Löschflugzeug der balearischen Naturschutzbehörde Ibanat ist am Dienstag während eines Flugs über der Gegend von Pollença im Norden von Mallorca verschwunden. In der Maschine vom Typ Air Tractor AT 802 saß nur der Pilot, Hilfskräfte von Guardia Civil, dem Seenotrettungsdienst Salvamento Marítimo und der spanischen Luftwaffe suchten auch am Mittwoch nach den Überresten.

Die Kollegen des Piloten vom Ibanat versuchten vergebens, ihn auf seinem Handy zu erreichen. Der 46-jährige Antoni A. M. aus Huelva (Andalusien) gilt mit 1300 Flugstunden als erfahren. Er nahm an fünf Löscheinsätzen teil.

Das gelbe Flugzeug war um 17.23 Uhr auf dem Flugplatz von Son Bonet bei Palma gestartet, um über die Serra de Tramuntana zu fliegen. Um 18 Uhr gab es von Valldemossa aus den letzten Kontakt, um 18.08 Uhr verschwand die Maschine vom Radarschirm, als sie nahe der Cala Sant Vicenç unterwegs war. Es ist weiterhin unklar, ob es sich um einen Übungsflug oder um einen Löscheinsatz handelte.

Die Rettungskräfte glauben, dass das Flugzeug entweder ins Meer fiel oder in einer schwer zugänglichen Bergzone abstürzte. (it)

Aktualisiert um 11.17 Uhr

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.