Stadtfest: Furioses Finale mit Funkenregen

Feuerspeiende Teufel und ein Musikspektakel bildeten den Abschluss der San-Sebastián-Feiern

410

Es endete mit Trommelwirbeln und Funkenregen, gefolgt von einem Musikspektakel vor einer rot beleuchteten Kathedrale: Das diesjährige Fest zu Ehren des San Sebastián, des Schutzheiligen von Palma.

Tausende Menschen waren am Samstagabend nach Palma geströmt, um den Umzug der Feuerteufel und den „Atiarfoc” im Parc de la Mar zu erleben. Wer den Umzug von Anfang an verfolgte, kam pünktlich zum Abschlussakt an der Kathedrale an. Dort hatten allerdings schon viele stundenlang auf den Abschluss gewartet – ob schlechter Informationen über Zeiten und Routen. Begeistert zeigten sich Palmas Bürger über die mehrtägigen Lichtprojektionen am Rathaus, ein gelungener Akt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.