Gewinnspiel: Spanische Lebensart genießen

MM-Gewinnspiel der Woche: Mit Air Berlin nach Sevilla fliegen

Es gibt spanische Städte, die man einfach gesehen haben muss. Dazu gehört Sevilla. In der Hauptstadt Andalusiens findet man etliche Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale, den Giraldaturm, den Alcazar-Palast, das Indien-Archiv – alles zusammen wurde 1987 von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt.

Zwei MM-Leser können Sevilla live erleben. Denn im MM-Gewinnspiel dieser Woche geht es um Flüge mit Air Berlin. Der Gewinner oder die Gewinnerin hebt samt Begleitung mit der Airline in Palma ab und landet in Sevilla.

Die andalusische Metropole ist nur eines von 15 Zielen in Spanien, die man von Palma aus mit Air Berlin erreichen kann: Alicante, Almería, Barcelona, Bilbao, Ciudad Real, Ibiza, Jerez de la Frontera, Madrid, Mahón, Málaga, Murcia, Oviedo, Santiago de Compostela und Valencia gehören auch dazu. Außerdem werden auf der iberischen Halbinsel Lissabon, Porto und Faro in Portugal angeflogen.

Air Berlin gilt als die aufkommensstärkste Luftbrücke zwischen Mallorca und Deutschland, was auch an der Funktion des Flughafens von Palma als Drehkreuz („Hub”) liegt. Im Jahr 2007 nutzten rund 6'4 Millionen Passagiere dieses Air-Berlin-Drehkreuz, die Airline ist die größte Fluggesellschaft auf dem Flughafen Son Sant Joan. Ab Palma fliegt Air Berlin insgesamt direkt zu 43 Destinatonen in sieben Ländern.

Um die beiden Air-Berlin-Flüge von Palma nach Sevilla und zurück zu gewinnen, müssen Sie nur die folgende Frage beantworten: In welchem Jahr wurden die Sehenswürdigkeiten von Sevilla zum Weltkulturerbe ernannt?

Die richtige Antwort senden Sie bis Mittwoch, 10. Dezember, 13 Uhr, unter dem Stichwort „Gewinnspiel Air Berlin” an die MM-Redaktion. Entweder schicken Sie eine E-Mail an red@mallorcamagazin.net, oder ein Fax an 0034-971-919318. Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an. Der Gewinner wird benachrichtigt und in der kommenden MM-Ausgabe veröffentlicht.

Im Gewinnspiel der letzten Woche gab es einen Besuch für zwei Personen im Spa des Santa Ponça Country Clubs. Mit Wellness-Behandlung und Abendessen in Restaurant „Fresco”. Gewonnen hat Angelika Zenses aus Camp de Mar. Gefragt wurde nach dem Namen der exklusiven Kosmetiklinie im Spa des Santa Ponça Country Clubs, und die heißt „elemis”.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.