Multilinguale Italienerin neue Ibatur-Chefin

Susanna Sciacovelli leitet balearisches Tourismusamt

Das balearische Tourismusministerium hat sich wenige Tage vor Weihnachten ein eigenes Geschenk gemacht und eine Direktorin für das Fremdenverkehrsamt Ibatur berufen. Auf diesen Schritt hatte die in– und ausländische Tourismusbranche seit dem Wahlsieg des linken Regierungsbündnisses im Mai gewartet. Bislang war der Posten vom Generaldirektor für touristische Bewerbung, Joan Sastre, und seiner Stellvertreterin Marga Picornell neben den eigenen Aufgaben wahrgenommen worden.

Neue Ibatur-Chefin ist somit Susanna Sciacovelli. Die Italienerin kam 1971 in den Niederlanden zur Welt und machte dort Abitur. „Aus diesem Grunde kann ich, wie viele Niederländer, auch Deutsch sprechen und schreiben”, sagte die Direktorin bei ihrer offiziellen Einführung zu MM.

Vor ihrer Ernennung hatte Sciacovelli auf Mallorca als Vertriebsdirektorin für Air Europa sowie als Leiterin der staatlichen Verwaltungsschule
(Escuela Balear de Administración Pública) gearbeitet.

Die neue Ibatur-Chefin besitzt nach Studien in Amsterdam, Triest, Leiden und New York zwei Abschlüsse in Betriebswirtschaft und Psychologie. Neben ihrer akademischen Ausbildung arbeitete sie an einem Projekt der Europäischen Raumfahrtagentur mit. Im Ausbildungszentrum für Astronauten in Köln entwickelte sie Trainingsprogramme für US-amerikanische und russische Besatzungen.

Ihre ersten beruflichen Schritte unternahm Sciacovelli für die Hamburger Wirtschaftsberatung Arthur Andersen. Die junge Frau beherrscht sieben Sprachen: Italienisch, Spanisch, Englisch, Deutsch, Niederländisch, Französisch und Catalán.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.