Erster Schnee des Jahres auf Mallorca gefallen

Mallorca |

Wie angekündigt sind am Samstagmorgen die ersten Schneeflocken des Jahres in der Tramuntana gefallen. Eine dünne Schneeschicht bedeckt nun die Berggipfel, die mehr als 600 Meter über dem Meeresspiegel liegen.

Nachdem das vergangene Wochenende mit 17 Grad und strahlendem Sonnenschein mild war, herrscht nun Alarmstufe Orange wegen sinkender Temperaturen. Auf der ganzen Insel sind zudem kurze aber starke Schauer möglich, in die sich teilweise auch Hagelkörner mischen. Heftige Winde mit Böen von bis zu 100 Stundenkilometer beherrschen zudem den Norden Mallorcas.

Ähnlich sind die Aussichten auch für Sonntag. Die Schneefallgrenze sinkt auf 300 Meter, die Temperaturen bewegen sich in großen Teilen der Insel nur knapp über null Grad. (somo)

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.