Zweites Todesopfer Schweinegrippe

Zweijähriges Kind stirbt im Krankenhaus

410

Ein zwei Jahres altes Kind ist auf Mallorca an der sogenannten Schweinegrippe gestorben. Es handelt sich um das zweite Todesopfer der Infektionskrankheit auf der Insel. Im Juli war eine 33 Jahre alte Nigerianerin an dem Virus gestorben.

Das Kind, das an einer genetischen Vorerkrangung litt, war am Freitag mit hohem Fieber ins Kranhenhaus Son Llàtzer gebracht worden. Dort verschlechterte sich der Zustand des Kindes, ohne dass die Ärzte ihm helfen konnten. Es starb am frühen Sonntagmorgen.

Unterdessen ist am Montag die staatliche Impfaktion auf den Balearen angelaufen. Es stehen 190.000 Impfdosen zur Verfügung, die für Beschäftigte im Gesundheitswesen sowie für Risikogruppen verwendet werden sollen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.