Mallorca: Nadal hat die Richtige gefunden

Jugendliebe: Seit mehr als drei Jahren ist die Mallorquinerin Xisca Perelló die Frau an der Seite des Weltstars

Er sieht gut aus, hat einen tollen Body und viel Erfolg, ist reich und trotzdem ein Mann mit Charakter, der abseits des Tennisplatzes freundlich und bescheiden auftritt. Rafael Nadal, der Weltranglistenerste im Tennis aus der mallorquinischen Stadt Manacor, gehört zu den begehrtesten Junggesellen der Welt. Doch mehr als ein Lächeln dürfte für die schmachtenden Mädels und Frauen nicht drin sein. Denn Rafael Nadal ist längst vergeben.

Das hatte der Sportstar lange Zeit zu verbergen versucht. Doch im letzten Sommer lüftete Toni Nadal, Rafaels Onkel und zugleich sein Trainer, das Geheimnis. Er erklärte im Interview mit einer englischen Zeitung: „Ich glaube, viele Mädchen werden bestürzt sein, wenn sie die Wahrheit erfahren. Mein Neffe hat immer behauptet, er sei Single. Es war ein wohlgehütetes Geheimnis, aber in diesen Tagen wartet seine Freundin auf Mallorca auf ihn.”

Maria Francisca Perelló, genannt „Xisca”, soll seit mehr als drei Jahren einen festen Platz im Herzen des 22-jährigen Tennis-Helden haben. Sie kommt wie er aus Manacor, die beiden kennen sich schon ganz lange. Kennengelernt hat Nadal die heute 20-Jährige durch seine Schwester, die mit Xisca befreundet ist. Zusammen in der Öffentlichkeit sieht man das Paar nur selten. Auch zu Turnieren reist Xisca nur in Ausnahmefällen mit. Das geht schon aus Zeitgründen kaum: Die hübsche Mallorquinerin studiert an der Balearen-Universität Betriebswirtschaft. Und sie scheint über ähnliche Charaktereigenschaften zu verfügen wie ihr Lebensgefährte, der Weltstar.

Freunde beschreiben Xisca als bescheiden und zurückhaltend. Sie soll in einer Wohnung in Palma zusammen mit Freundinnen wohnen. Zur Uni fährt sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln, ansonsten sieht man sie meistens in einem kleinen Kia (der Autohersteller ist Werbepartner von Rafael Nadal).

Die Herzallerliebste Nadals wird als „bodenständig” beschrieben, als eine junge Frau, die sich „nichts aus Glanz und Glamour macht”. Darum dürfte sie genau die Richtige sein für Rafael Nadal. Wenn der Sportler nach Hause kommt, dann will er nämlich nur noch der Normalo von nebenan sein. Und genau an diesen Mann hat Xisca ihr Herz verloren ... (nimü)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.