Musik-Sommer: Ritmo de la noche

Die spanischen Musik-Stars sind die Magneten im Rampenlicht: Die kommenden Wochen stehen im Zeichen des Flamenco und des Latinpop- und rock. Aber auch internationale Größen kommen auf die Bühne: Diana Krall, Roger Hodgson und "Simply Red"

|

Ein musikalischer Topact jagt den nächsten: Kaum Verschnaufpause lässt der Konzertsommer seinen Fans. Rund 10.000 Fans tobten, als Miguel Bosé am 3. Juli die Bühne von Palmas Stierkampfarena stürmte - Tage zuvor schon waren die Tickets ausverkauft, die Schwarzmarktpreise kletterten auf 150 Euro, um das Urgestein des Hispano-Pop live sehen zu könnnen.

Vor fast ebenso vielen Fans rockten am 5. Juli "El Canto del loco" vor dem Stadion Son Moix und Juanes am 7. Juli, ebenfalls in der Stierkampfarena. Wieder einmal zeigt sich: Die Publikumsmagneten sind und bleiben die spanischen Stars. Auch die Nachwuchsstars: Zum Gratiskonzert der Mallorquinerin Concha Buika, die für ihren Mix aus Flamenco, Soul und Jazz bekannt ist, versammelten sich rund 5000 Menschen in Ses Voltes. Flamenco wird auch in den kommenden Wochen eine große Rolle spielen: Der Tanz-Torero Farruquito wird am 24. Juli die Palma Arena zum Beben bringen (22 Uhr, Karten 30 - 60 Euro). Es wird das erste Mal seit Langem sein, dass Farruquito seine virtuose Beinkunst wieder zu Flamenco-Klängen zeigt: Nach Fahrerflucht saß der Künstler anderthalb Jahre im Gefängnis. Die Flamenco-Gitarre wird José Luis Figuereo von "El Barrio" am 4. August zum Klingen bringen (Palma Arena 22 Uhr, 30 Euro), Flamenco-Chill-out bringt die Gruppe "Chambao" am 26. August nach Felanitx und Estrella Morente wird am 23. Oktober die weibliche Seite dieser leidenschaftlichen Klänge in der Palma Arena präsentieren.

Aber auch, wer kein Flamenco-Fan ist, kommt voll auf seine Kosten: Weiter geht der Konzertreigen mit Ex-Supertramp-Sänger Roger Hodgson, der am 13. Juli in Pollença auftreten wird, und Rock von "Estopa" am 17. Juli in der Palma Arena und souligem Pop von "Simply Red" am 3. August in der Stierkampfarena. Musikvergnügen der Extraklasse verspricht auch Diana Krall am 5. August (Palma Arena, 25-90 Euro).

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.