Beliebte Greens: Nichts geht über Mallorca

"Travel Awards" des "Golf Journals" belegen, wie beliebt die Insel ist

|

Es bleibt dabei: Mallorca ist nicht nur der Deutschen liebste Urlaubsinsel, sondern auch der uneingeschränkte Favorit der deutschen Golfspieler. Das ergab in diesem Jahr erneut die Ermittlung der "Travel Awards" des "Golf Journals". Bei den Golfreisezielen belegt die Insel wieder den ersten Rang. 14'4 Prozent der Leser (1062 hatten sich beteiligt) sprachen sich für Mallorca aus. Auf den Plätzen folgen die portugiesische Algarve (11'9 Prozent) und das türkische Belek (8'0 Prozent). Die beiden Destinationen verdrängten Bad Griesbach und die Costa del Sol aus dem Spitzentrio.

Zu den Neuerungen der Leser-Wahl gehörte, dass man in diesem Jahr noch eine weitere Kategorie eingeführt hat. Unter dem Motto "Golf & More"wird die beste Kombination aus Golfurlaub, Strand, Sightseeing, Kultur und anderer Freizeitgestaltung prämiert. Auch hier liegt Mallorca (10'5 Prozent) klar an der Spitze, gefolgt von der Costa del Sol (8'2 Prozent) und der Costa de la Luz (7'3 Prozent).

Eine kleine Formulierungsänderung wirbelte das Ranking der europäischen Golfplätze durch-einander. Sechs Jahre lang hatte das "Golf Journal" nach den "besten" Anlagen gefragt, diesmal ging es um die "beliebtesten". Und dadurch stürzten manche Plätze, die stets vorne zu finden waren, ab, andere holten Dutzende von Ranglistenpositionen auf. So zum Beispiel der Old Course von Vilamoura (Portugal), der 2007 nur 31. war und jetzt siegte.

Gleich vier Mallorca-Plätze findet man in den Top 20: Alcanada auf Rang zwei (letztes Jahr Vierter), Golf de Andratx auf vier (hoch von neun), Vall d'Or als Siebter (Sprung von 72) sowie Son Vida auf dem elften Rang (2007 noch 83.). Rausgefallen ist Son Muntaner, 2007 noch knapp auf Rang 19.

Freuen kann man sich im Arabella-Resort aber über den siebten Platz des Arabella-Sheraton Son Vida unter den beliebtesten Golf-Hotels . Hier schaffte auch das Marriott Son Antem als Achter den Sprung in die Top Ten.

Der Aspekt, dass Mallorca bei den deutschen Golfern so beliebt ist, dürfte auch eine Rolle gespielt haben bei der Frage nach den Airline-Favoriten der Leser. Zwar führt die Lufthansa weiter das Ranking an, doch der Vorsprung auf Air Berlin, Marktführer am Flughafen von Palma, ist hauchdünn geworden: 24'1 gegenüber 23'6 Prozent.

 

 

 

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.