Von „Mambo No. 5” bis „Dschinghis Khan”

ZDF-Sommerhit-Show „Viva Mallorca!” mit abwechslungsreichem Programm. Aufzeichnung am Dienstag, 19. Juni. Karten kosten 20 Euro

|

Das ZDF verlängert seine Mallorca-Sommer-Offensive. Zunächst wollten die Programm-Macher aus Mainz vor der Live-Sendung von „Wetten, dass ..?” (23. Juni) nur eine Sommerhit-Show in Palmas Stierkampfarena aufzeichnen. Jetzt macht man aus dem Hit-Spektakel, das den Titel „Viva Mallorca!” trägt, gleich zwei Sendungen. Der schon lange geplante Ausstrahlungstermin Donnerstag, 28. Juni, 20.15 Uhr bleibt bestehen. Hinzu kommt ein weiterer Termin (23. August oder 13. September).

Aufgezeichnet wird „Viva Mallorca!” an diesem Dienstag, 19. Juni. Einlass 18.30, Beginn des Vorprogramms gegen 20.30 Uhr. Die Aufzeichnung startet etwa um 21.15 Uhr. Karten zum Preis von 20 Euro pro Person gibt's auf Mallorca in den Müller-Märkten und in den Büros von „Kühn & Partner”. Moderatorin Andrea Kiewel bietet den Zuschauern eine bunte Mischung aus Chartstürmern von heute und Hitparadenstars vergangener Zeiten.

Aktuelles Highlight der Aufzeichnung wird RTL-„Superstar” Mark Medlock sein. Der Gewinner der Casting-Show soll seine zweite Single „You can get it” präsentieren. Offizielle Premiere hat der Titel, dann auch live im TV, am 23. Juni bei „Wetten, dass ..?”

Am Dienstag klingt ein Ohrwurm nach dem anderen durch das Coliseo: So singt Lou Bega zum Beispiel seinen Superhit „Mambo No. 5”, mit dem er beim ersten Sommer-„Wetten, dass ..?” aus der Arena 1999 TV-Geschichte schrieb. Zum ersten Mal gab ein Künstler bei „Wetten, dass ..?” eine Zugabe, Lou Bega tanzte gemeinsam mit Thomas Gottschalk auf der Bühne.

Ebenfalls schon in der Arena aufgetreten sind die Höhner. Die Kölner musizierten im Jahr 2000 bei dem Event „Kölle goes Palma” im Coliseo. Bei „Viva Mallorca!” stimmen sie ihren Hit „Viva Colonia” und die Handball-Hymne „Wenn nicht jetzt, wann dann?” an. Weitere deutschsprachige Hits an dem Abend: „Ein Stern, der deinen Namen trägt” von DJ Ötzi und Nik P. – mit dem Lied belegten die beiden wochenlang Platz eins der deutschen Singlecharts und sind immer noch in den Top-Ten.

Einen farbenprächtigen Auftritt kann man von den wieder neu formierten Dschinghis Khan erwarten, die mit Sicherheit „Moskau” und „Dschinghis Khan” zu Gehör bringen werden.

Ihre Top-Hits singen Loona („Bailando”, „Mamboleo”, siehe auch S. 24) und die No Angels („Maybe”, „Daylight in your Eyes”), Melanie C. stimmt „Carolyna” und „I want Candy” an.

Weit in die 70er entführen Mungo Jerry („In the Summertime”) und Terry Jacks („Seasons in the Sun”) das Publikum – genauso wie die Mitglieder des Kölner „Queen”-Musicals.

Zum Tanzen bringen die Zuschauer sicherlich Kool and the Gang sowie Chico & the Gypsies. Diese beiden Gruppen werden auch mit dem Warm-up vor der Aufzeichnung dafür sorgen, dass die Stimmung von Beginn an top ist.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.