Spa: Die Sinne beleben

Beauty- und Thermalbereich auf 1800 Quadratmeter Fläche im Playa de Palma Suites & Spa

|

Sanus per Aqua – gesund durch Wasser, das ist der Begriff, der hinter dem Wort „Spa” steht. Der Wellness-Bereich im Grupotel Playa de Palma Suites & Spa macht diesem Begriff alle Ehre, denn außer einem umfangreichen Beauty– Angebot dreht sich hier alles ums Wasser. Beim Betreten lässt man die hektische Playa de Palma hinter sich und taucht ein in die erholsame, luxuriös ausgestattete Wellness-Landschaft des Vier-Sterne-Hotels.

Mittelpunkt des Geschehens ist das 20 Meter lange Schwimmbecken, umgeben von Duschen, Kneipp-Gängen oder Whirlpools, die einen clever durchdachten Fitness-Kreislauf bieten. Kalt-Warmduschen regen zum Auftakt die Blutzirkulation an, danach beleben die Aromaduschen mit Lavendel– oder Rosenduft die Sinne. Im 36 Grad warmen Jacuzzi sollte man etwa zehn Minuten verweilen, hier wird der Oberkörper mit Unterwasserdüsen massiert. Nach dem Eisbecken gibt's beim anschließenden „Compostela-Weg” über runde Kieselsteine eine Fußreflexzonenmassage, seitliche Wasserdüsen bearbeiten derweil die Wadenmuskulatur.

Danach taucht man ab ins zweite Jacuzzi, hier werden Rücken und Beine durch Unterwassermassage bearbeitet. In einem 33 Grad warmen Becken kann man dann den Rundgang mit Massage-Wasserbetten und Nacken– oder Rückenwasserfällen ausklingen lassen. Eine finnische Sauna, ein römisches und ein türkisches Bad sowie eine Eisgrotte gehören ebenso zum Angebot wie frische Fruchtsäfte an der Spa-Bar.

Das Beauty-Angebot ist nicht weniger verlockend, doch wer sich ein Kleopatra-Bad oder eine Meersalz-Ganzkörpermassage gönnen will, muss dies vorher bei Spa-Managerin Alexandra Arabí reservieren. Ausgebildete Kosmetikerinnen und Physiotherapeuten kümmern sich hier um das Wohl der Gäste, zu denen auch immer mehr männliche Klienten zählen.

Klassische Massagen und Ganzkörperbehandlungen mit Algen oder wertvollen Ölen würden besondern gerne gebucht, erzählt Alexandra, unter den Gesichtsbehandlungen stünde das „Tratamiento Especial” an erster Stelle. Nach 80 Minuten Reinigung, Peeling, Dampfbad, Ampullen– und Maskenbehandlung sowie Gesichtsmassage, Augenbrauenkorrektur und einer abschließenden Pflegecreme verlässt man mit strahlender Haut und bester Laune die Kabine. Wer ein Tagesticket gebucht hat, kann noch das Fitnessstudio nutzen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.