Maß halten ist Gold wert

Mit Gourmet-Koch Gerhard Berktold und Ökotrophologin Simone Lehr hat Mallorca Magazin das Konzept ,,Mit Maß: Schlemmen ohne Reue" entwickelt. Der Trick: Kompensation

|

Ostern und Schlemmen gehören einfach zusammen – und wer wollte da kleinlich sein und an Kalorienzählen denken? Trotzdem: Die Aussicht, dass nach dem langen Osternwochenende die Hose kneift oder das mühsam abgespeckte Kilo wieder auf den Hüften sitzt, kann manchem die Vorfreude auf den üppigen Osterbrunch und das Drei-Gänge-Menü vermiesen – muss aber nicht sein.

Das Zauberwort heißt: Kompensation. Gemeinsam mit der Nutrition-Expertin Simone Lehr und Gerhard Berktold, seit fünf Jahren Chefkoch im Mardavall Hotel und Spa sowie Co-Autor des Buches „raffiniert.kombiniert –die 7 Säulen der gesunden Ernährung” (ISBN Nummer 3-7750-0703-2 oder direkt im Mardavall Hotel für 29'90 Euro) hat MM das Programm „Mit Maß: Schlemmen ohne Reue” entwickelt. Worum es geht? Statt nach den Feier– und Schlemmertagen begangene „Ernährungssünden” mühsam wieder auszumerzen, werden präventiv Kalorien gespart.

Mit ein bisschen zusätzlicher sportlicher Betätigung – und die kann sogar nebenbei beim Eiersuchen integriert werden – sorgen die leckeren, aber leichten Mahlzeiten dafür, dass Sie die Ostermenüs in vollen Zügen genießen können – ohne Reue.

Denn: Wer weiß, dass er abends oder mittags wie ein Kaiser speisen wird, muss ja nicht auch noch genauso frühstücken. Deshalb haben wir Ihnen für die restlichen Mahlzeiten der Ostertage super-leckere, aber auch besonders leichte Rezepte zusammengestellt:

Frühstück: Müsli und Multivitaminshake nach Gerhard Berktold – für einen sättigenden, aber leichten Start in den Tag.

Freitag: Fisch ist ideal, um auf gesunde Weise schlank zu bleiben – und nach dem Menü-Vorschlag von Gerhard Berktold besonders deliziös.

Samstag: Wer als Ausgleich für das Oster-Dinner mittags zum lecker-leichten Sommer-Salat greift, kann abends bedenkenlos zuschlagen.

Sonntag und Montag: Abends eine leichte Gemüsesuppe à la Gerhard Berktold – und die Mittagsschlemmereien hinterlassen keine Spuren auf der Waage.

Wer dann noch die Freizeit etwas beweglich gestaltet, kann sich auf genussvolle Ostertage freuen: Guten Appetit. Die leckeren Rezepte zu unseren Tipps finden Sie in der Printausgabe.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.