Mit Nowitzki gegen Spanien

Deutschlands Basketballer zu Gast auf Mallorca

Der Countdown läuft: Vom 3. bis zum 16. September findet in Spanien die Basketball-Europameisterschaft statt. Am Montag wurde der Fahrplan der deutschen Nationalmannschaft bis zum Turnier bekannt gegeben. Mallorca spielt im Kalender mehrfach eine Rolle. Unter anderem kommt es direkt vor der EM auf der Insel zum letzten Testspiel der Deutschen gegen den amtierenden Weltmeister Spanien.

Schon fast traditionell geht es mit einem Trainingslager auf Mallorca los. Vom 29. Juli bis zum 9. August werden Trainer Dirk Bauermann und seine Jungs Quartier im Lindner-Hotel in Bendinat beziehen. Superstar Dirk Nowitzki wird dann noch nicht dabei sein. „Vielleicht fliegt er aber einen halben Tag für eine Presse-Aktion ein”, so Christoph Büker, Pressesprecher des Deutschen Basketball-Bundes.

Von Mallorca aus reist die Auswahl nach Österreich. Dort spielt man am 10. August gegen Österreich, einen Tag später gegen die Slowakei oder gegen Ungarn.

Ab dem 14. August steht ein Lehrgang in Hamburg an, verbunden mit zwei Länderspielen gegen China am 17. August in Hamburg und am 19. August in Mannheim. Vom 24. bis zum 26. August spielt die Nationalmannschaft in Bamberg gegen Italien, Portugal und Russland um den Supercup.

Dann geht es wieder auf die Insel: Am 28. August bricht die Delegation nach Mallorca auf, hier kommt es am 30. August zu dem mit Spannung erwarteten Aufeinandertreffen mit Spanien. Dirk Nowitzki wird in Hamburg zum Team stoßen, die Fans auf Mallorca können also damit rechnen, dass er hier aufläuft.

Am 3., 4. und 5. September bestreitet Deutschland noch seine EM-Vorrundenspiele gegen die Tschechische Republik, die Türkei und gegen Litauen in Palma, dann kehrt man Mallorca wieder den Rücken. Doch das nächste Trainingslager kommt bestimmt....

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.