Palma: Metro fährt ab April

U-Bahnbahnhof an der Plaça Espanya fast fertiggestellt – Kosten belaufen sich auf 132 Millionen Euro

Noch im März soll der erste Zug am neuen Zentralbahnhof Palmas an der Plaça d'Espanya einlaufen – Knotenpunkt für Metro-, Bus- und Bahn-Linien. Die Arbeiten an dem 132 Millionen Euro teuren Makro-Projekt seien fast abgeschlossen, sagte Bauministerin Mabel Cabrer bei einem Ortstermin. Die Tageszeitung „Ultima Hora” hatte die Baustelle gemeinsam mit Cabrer vor einigen Tagen besucht und die ersten Bilder veröffentlicht.

Der Zentralbahnhof gliedert sich auf in fünf Bahngleise sowie einen separaten Metro- als auch Busbereich. Letzterer wird voraussichtlich erst im September fertiggestellt werden. Die Metro soll bereits ab April fahren – für diesen Monat sind erste Probeläufe vorgesehen.

Künftige Haltestellen sind: Universität, Son Sardina, Camí dels Reis, Via Asima, Son Castelló, Son Fuster Vell, Son Costa / Son Forteza, Jacint Verdaguer und Plaça Espanya. Es ist vorgesehen, dass die Benutzung der Metro in den ersten Monaten kostenlos bleibt. Danach soll der Preis eines Tickets denen für Züge angepasst werden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.