Drei Millionen Fluggäste im Juli

Neuer Rekord am Airport Son Sant Joan in Palma

Zum zweiten Mal in seiner Geschichte sind an Palmas Airport Son Sant Joan innerhalb eines Monats über drei Millionen Passagiere gezählt worden. Der vergangene Juli brach alle Rekorde, als 3'058 Millionen Menschen starteten und landeten.

Die magische Drei-Millionen-Schwelle war erstmals im August 2005 überschritten worden. Damals wurden 3'015 Millionen Fluggäste gezählt. Nun ist es erstmals ein Juli-Monat, in dem mehr als drei Millionen Menschen in Palma registriert wurden. Das sind im Vergleich zum Vorjahresmonat 163.660 Reisende mehr. Für den laufenden August werden nach Angaben des Flughafens 3'1 Millionen Passagiere prognostiziert.

Verantwortlich für den Zuwachs sind mehr Touristen und mehr Zweitwohnungsbesitzer, die per Flugzeug auf die Insel reisten. Die Zunahme macht sich auch in der Bettenbelegung der Hotels deutlich: Nach Angaben des Verbandspräsidenten der Hotelketten, Francisco Miralles, liegt die Auslastung der Übernachtungsbetriebe um fünf bis acht Prozentpunkte über denen des Vorjahres. Neben den Reisenden aus Deutschland und vom spanischen Festland kommen wieder mehr Urlauber aus Großbritannien nach Mallorca.

Der Zuwachs bei den Passagierzahlen in Son Sant Joan ist den Angaben zufolge auch auf die verstärkte Aktivität der Billig-Airlines und Niedrig-Preis-Gesellschaften zurückzuführen. Deren Aufkommen hat am Airport in Palma in diesem Jahr um 15 bis 30 Prozent zugenommen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.