Fussball: Gewinnspiel

Urlaub zu gewinnen. Und jede Woche ein 100-Euro-Ball. MM-Aktion zur WM mit Neckermann-Reisen und Puma

|

Wenn Bayern-München-Trainer Felix Magath an Mallorca denkt, dann nicht nur an erholsame Stunden am Pool. Ihm fällt auch spontan ein, dass er schon mal einen Spieler an den Inselklub verloren hat: Francisco Copado, der heute für Eintracht Frankfurt stürmt, wechselte im Winter 1995 vom HSV zu Real Mallorca. Magath war damals Trainer in Hamburg und hatte den jungen Spanier in die erste Mannschaft geholt ...

Der HSV war die erste Bundesliga-Trainerstation des heutigen Bayern-Coaches, der als Spieler diverse Erfolge verbuchen konnte. So wurde Magath (43 A-Länderspiele) 1980 mit Deutschland Europameister, es folgten die Vize-Weltmeisterschaften 1982 und '86. Mit dem HSV gewann er als Spieler den Europacup der Meister und den der Pokalsieger, holte drei deutsche Meistertitel. Als Profi-Trainer arbeitete der heute 52jährige in Hamburg, für den 1. FC Nürnberg, bei Werder Bremen, Eintracht Frankfurt und den VfB Stuttgart. Dann holte er mit Bayern Meisterschaft und DFB-Pokal. Um Felix Magath dreht sich diesmal die Wochenfrage des MM-Gewinnspiels zur Fußball-WM in Zusammenarbeit mit Neckermann-Reisen (Betreiber der Rudi-Völler-Fußballschule in Cala Millor) und Sportartikel-Hersteller Puma (Ausrüster der Fußballschule).

Beim MM-WM-Spiel gibt es zwei Gewinnchancen: Wer den Fußball-Weltmeister 2006 richtig tippt, dem spendiert Neckermann-Reisen mit etwas Glück eine Urlaubswoche für zwei Personen in Cala Millor (Flug, Transfer, Unterbringung mit Halbpension). Jede Woche wird unter den richtigen Antworten ein Original-Puma-Fußball „v1.06” im Wert von 100 Euro verlost.

Die Frage des Jahres: Wer wird Fußball-Weltmeister 2006?
Die Frage der Woche: In welchen Jahren wurde Felix Magath mit der deutschen Nationalmannschaft Vize-Weltmeister?
Schicken Sie beide Antworten unter dem Stichwort „WM-Spiel 4” an MM. Postkarte an: Mallorca Magazin, Apartado de Correos 304, 07080 Palma de Mallorca. Per Fax: (+34)971-919318. Per E-Mail: redU mallorcamagazin.net. Die Antworten müssen bis Mittwoch, 5. April, in der MM-Redaktion eingetroffen sein. Der Wochengewinner wird ausgelost, in MM veröffentlicht und bekommt den Ball direkt von Puma zugeschickt (aus abwicklungstechnischen Gründen kann Puma nur innerhalb von Deutschland verschicken. Bitte geben Sie daher eine deutsche Adresse an, an die der Preis gehen soll). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Den Puma-Ball aus MM 10/06) hat Boris Böttcher aus Bremen gewonnen. Der war nämlich einer der Teilnehmer, die uns die richtige Antwort schickten: Ex-Fußballprofi Andreas Möller spielte in der Bundesliga für Eintracht Frankfurt, Borussia Dortmund und Schalke 04.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.