Der Wein der Woche

Ein wenig Reifezeit tut diesem Tropfen gut

Über das Weingut Can Feixes (Huguet) wurde an dieser Stelle ja schon das eine oder andere Mal berichtet. Ich habe Ihnen aus der Produktpalette bereits verschiedene Tropfen präsentiert. Jeder Wein und jeder Cava dieser Bodega ist etwas Besonderes.

Die Verantwortlichen der spanischen Kellerei betreiben darüber hinaus eine maßvolle Preispolitik. Für jeden Geldbeutel hält Can Feixes einen Wein bereit. Mein heutiger Weintip gehört in die Kategorie gehobene Tafelweine und heißt „Can Feixes Negre Selecció”. Er stammt aus der Ernte von 2002 und kann für etwa elf Euro in Ihrem Weinfachgeschäft erstanden werden.

Sie bekommen dafür einen sogenannten Tinto mit Crianza, in diesem Fall mit zwölf Monaten Fasslagerung. Trauben von Merlot, Cabernet Sauvignon und Ull de Llebre wurden handverlesen und zusammen vergoren.

Das Ergebnis ist ein Rotwein, der sicherlich noch etwas Reifezeit in der Flasche benötigt, aber mit gutem Potential ausgestattet ist.

Rote und schwarze Beeren sind vorhanden, vor allem Johannisbeere. Darüber hinaus nimmt man einen pfeffrigen Ton wahr, begleitet vom feinen Röstaroma des Holzes.

Im Geschmack wirkt er zu Beginn noch etwas schroff, dieser erste Eindruck ändert sich jedoch schnell. Es empfiehlt sich in jedem Fall, den Can Feixes Negre Selecció zu karaffieren, ihn etwas „atmen” zu lassen. So kann sich die Persönlichkeit dieses vorzüglichen Rotweines etwas besser entfalten.

Sie können ihn auch noch weitere Jahre lagern, was seine Qualitäten zusätzlich zur Entfaltung bringen wird.

Der Autor Norbert Deingruber ist Inhaber der Weinhandlung Casa del Vino in Manacor.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.