1500 Porsche-Händler kommen nach Mallorca

Carrera 4S auf dem Asphalt der Renn-Arena bei Llucmajor

Wer auf Mallorca Ende September von einem Auto überholt wird, dessen Fahrer es selbst bei 120 Stundenkilometern nicht für nötig hält, in den dritten Gang zu schalten, erlebt eine Premiere: Porsche präsentiert auf der Insel seinen neuesten Sportwagen mit Straßenzulassung: den 911 Carrera 4S.

Vom 24. September bis zum 13. Oktober, so ein Porsche-Sprecher gegenüber MM, kommen mehr als 1500 Porsche-Händler aus der ganzen Welt nach Mallorca, um den bis zu 355 PS starken Flitzer auf den Straßen der Insel und auf der Rennstrecke nahe Llucmajor auf Herz und Nieren zu testen.

Um sich von den besonderen Fahreigenschaften der knapp 300 Stundenkilometer schnellen Rakete zu überzeugen, wird laut Rennarenageschäftsführer Guido Böller ein Teil des Parcours unter Wasser gesetzt, damit der Allradantrieb seine ganzen Qualitäten demonstrieren kann.

Mit der Großveranstaltung, zu der bis zu 60 der um die 100.000 Euro teuren Flitzer in der Cabriolet- und Coupé-Version auf die Insel gebracht werden sollen, hat sich nun auch Porsche zu den Vorzügen Mallorcas in Sachen Autopräsentation bekannt. Namhafte Konkurrenten mit und ohne Stern waren schließlich längst auch schon da. (khe)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.